Ein Bachlauf als Wohlfühl-Oase

Bachlauf im GartenEin Bachlauf bildet ein dekoratives Element im heimischen Garten und sorgt mit seinen plätschernden Geräuschen für eine angenehme Atmosphäre.
Bachläufe gibt es in den verschiedensten Formen und Ausgestaltungen. So können sie in einen Steingarten integriert werden, einen naturnahen Bachlauf imitieren, oder durch moderne Elemente kunstvoll in den Garten eingefügt werden. Dabei kann man einen Bachlauf sowohl in Verbindung mit einem Teich, als auch alleinstehend anlegen.

Planung und Aufbau des Bachlaufs

Bachlauf - Wohlfühl-Oase im GartenBevor man einen Bachlauf anlegt bedarf es der genauen Planung. Um einen Bachlauf zu verlegen gibt es unter anderem die Möglichkeit sich bereits fertige Bauteile im Zoofachhandel, oder Baumarkt zu besorgen und nach dem vorgegebenen Muster zu verlegen.  Wer seinen Bachlauf individuell gestalten möchte, der kann diesen auch mithilfe von Teichfolie anlegen.
In diesem Fall sollte zu erst der Verlauf des Bachlaufs bestimmt werden. Ein kurviger Verlauf wirkt natürlicher als ein gerader Verlauf. Es reicht schon ein leichtes Gefälle um eine gute Fließwirklung zu erreichen. Abhängig vom Gefälle muss auch die Größe der Pumpe angepasst werden, die das Wasser vom Zielbecken zu Quellbecken zurück befördert. Je höher das Gefälle, desto stärker muss die Pumpe sein. Nachdem die Teichfolie verlegt ist, kann diese mit Kies und Steinen abgedeckt werden, so dass nichts mehr von der Folie zu sehen ist. Auch eine Bepflanzung am Rand des Bachlaufs kann ein Blickfang sein.
Bei der Gestaltung sind einem fast keine Grenzen gesetzt. Dabei sollte man den Bachlauf nach seinem persönlichen Geschmack und dem Stil des Gartens angepasst gestalten.

Bachlauf mit Teich

Fische im BachlaufIst der Bachlauf an einen Teich angeschlossen ermöglicht er eine ständige Wasserumwälzung im Teich und sorgt so auch für eine gute Sauerstoffanreicherung.
Durch die Integration des Bachlaufs an einen Teich kann der Filter direkt an die Pumpe angeschlossen werden. Dadurch wird immer sauberes Wasser in den Teich gepumpt.
Befinden sich in dem Teich, an dem der Bachlauf angeschlossen ist, auch Fische, so muss darauf geachtet werden, dass die Fische nicht in den Bachlauf gelangen, sodass diese sich nicht verletzen können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>